Consulado General en HAMBURGO

Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg

Das Generalkonsulat der Republik Argentinien in der Freien und Hansestadt reiht sich in die große Gruppe derjenigen ein, die die Eröffnung der Elbphilharmonie feiern.

Die Elbphilharmonie als neue Heimat des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg erhebt sich wie ein Leuchtturm, der sein Licht auf die Kultur und den Humanismus richtet, und dies in dem Hafen, welcher der Stadt in seiner Geschichte zu internationalem Prestige verholfen hat. Jetzt bekommt die Kunst in ihrem universellsten Ausdruck hier ihren Platz..

Hamburg erweitert heute, am 11. Januar 2017, sein Profil um ein lebensnahes Bauwerk, welches seinem kulturellen und innovativen Charakter unter den Städten der Welt einen neuen Ausdruck verleiht.

Zusammen mit dem Ersten Bürgermeister der Stadt, Olaf Scholz, dem Gastgeber der Eröffnungsnacht, wohnten der Einweihung der Elbphilharmonie der Bundespräsident Deutschlands Joachim Gauck , die Bundeskanzlerin Angela Merkel und der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier, neben anderen Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft, bei.

Ebenso waren Vertreter der emblematischsten Konzertsäle der Welt am Eröffnungsabend zugegen, darunter auch der Generaldirektor des Teatro Colón, Dario Lopérfido.