Consulado General en Hamburgo

ERNEUERBARE ENERGIEN

Zweite Ausschreibungsrunde des Plan RenovAR

Argentinien hat ein Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet, mit welchem sich das Land das Ziel setzt, bis zum Jahr 2025 eine Energiematrix auszuweisen, die zu 20 % aus erneuerbaren Energiequellen gespeist wird. Insgesamt sollen dafür 10 GW EE-Kapazität installiert werden.

Das Unterstaatssekretariats für Erneuerbare Energien des Ministeriums für Energie und Bergbau Argentiniens hat nun mit der Resolution 275-E/2017 die zweite internationale Ausschreibung des Plan RenovAr in Argentinien gestartet. Die aktuelle Ausschreibung bezieht sich auf 1.200 MW EE-Kapazität, wovon 550 MW auf Windenergie entfallen, 450 MW auf Solarenergie, 100 MW auf Biomasse, 35 MW auf Biogas, 15 MW auf Deponiegas und 50 MW auf Kleinwasserkraft.

Informationen zur aktuellen Ausschreibung finden Sie über folgende Links:

https://www.boletinoficial.gob.ar/#!DetalleNorma/169273/20170817

Ausschreibungsbedingungen in englischer Sprache (nicht offizielle Übersetzung)

Benötigte Leistung gegliedert nach Technologie, Region und Höchstpreisen

Quelle: Untersekretariat für Erneuerbare Energien